Lebensmittelverpackungen von höchster Qualität

Qualitätssystem: Das Qualitätssystem erstreckt sich auf die gesamte Tätigkeitspalette von Arta Plast, angefangen von der Entwicklung der Produkte bis zur Produktion. Das System erstreckt sich auch auf HACCP, um Lebensmittelgefahren zu eliminieren. Das System stellt darauf ab, die Bedürfnisse unserer Kunden auf effiziente Weise zufriedenzustellen. Externe Revisionen: Arta Plast wird jedes Jahr von Intertek geprüft, um zu kontrollieren, dass unser Qualitätssystem die gestellten Anforderungen erfüllt.
Wir werden außerdem seitens Anticimex, dem Feuerwehrverband sowie dem Umwelt- und Gesundheitsschutzverband kontinuierlichen Inspektionen unterzogen. Interne Revisionen: Wir führen kontinuierlich eigene Revisionen unseres Qualitätssystems durch. Produktionshygiene: Wir fertigen in speziellen Räumlichkeiten und nach festgelegten Routinen, um dafür zu sorgen, dass die Produktion unsere Hygieneanforderungen erfüllt. Qualitätskontrolle: Arta Plast führt bei den gefertigten Teilen Qualitäts¬kon¬trollen durch, um dafür zu sorgen, dass jegliche Kundenansprüche erfüllt werden. Zertifikat: Hinsichtlich unserer Produkte und der von uns verwendeten Materialien stellen wir gerne Zertifikate aus, z. B. das geltende REACH und RoHS. Lieferanten: Sämtliche Lieferanten, die das Material für unsere Prozesse liefern, werden regelmäßig qualifiziert und überprüft. Kunststoffmaterial: Unsere sämtlichen Kunststoffmaterialien für Lebens¬mittelverpackungen erfüllen die Bestimmungen der europäischen Verord¬nung EU 10/2011, welche die Art und die Eigenschaften für Kunststoffe vorschreiben, die mit Lebens-mitteln in Berührung gebracht werden. Polykarbonat enthält Bisphenol A. Wir stellen keine Lebensmittelver¬packungen aus Polykarbonat her, weshalb sich in unseren Verpackungen kein Bisphenol A findet.
Für unsere sämtlichen für Lebensmittelverpackungen verwendeten Kunst-stoffmaterialien führen wir regelmäßige Migrationstests durch. Für alle unsere Lebensmittelverpackungen stellen wir gern eine Übereinstimmungs¬erklärung aus.
Sofern Sie bezüglich unserer Qualität Fragen haben, können Sie sich jederzeit unter der E-Mail-Adresse qa@artaplast.se gerne an uns wenden. Umweltpolitik Arta Plast AB wird aktiv Kunststoffteile und Lohnfertigung anbieten, was zu einer ressourcenschonenden und langfristigen Entwicklung bei geringst¬-möglicher Umweltbeeinträchtigung beitragen soll und unsere Produktion zur Gänze nach den Vorgaben unserer Umweltpolitik ausrichtet. Wir betrachten die Umwelt¬arbeit als eine wichtige Aufgabe, notwendig für den weiteren Erfolg auf dem Markt und als einen bedeutenden Teil der Unternehmens¬kultur.
Wir arbeiten mit rückgewinnungsfähigem Material, und zwar nach zwei Rückgewinnungsmethoden. Kunststoffteile werden kleingemahlen und daraus neues Granulat hergestellt, woraus neue Teile gefertigt werden können. Die andere Alternative, in Schweden die gebräuchlichste, besteht darin, Kunststoffteile in die Verbrennung zu schicken. Der Energiegewinn aus der Verbrennung ist höher als der aus Rohöl, während die Restprodukte lediglich aus Kohlendioxid und Wasser bestehen, also aus den gleichen Substanzen in der Luft, die wir einatmen.

 

     

Zertifikate zum Herunterladen:

FSSC 22000.pdf

 

Womit können wir Ihnen helfen?

Suchen Sie nach einem neuen Produkt oder nach einer Möglichkeit, ein gegebenes Produkt zu verbessern?
Lassen Sie sich von unseren Experten und Beratern helfen.

Kontaktieren Sie uns